Profil

Dr. Franz-Thomas Roßmann



... ist als Rechtsanwalt in Volkach am Main tätig. Schwerpunktmäßig arbeitet er im Familienrecht (Fachanwalt für Familienrecht), Erbrecht und im Verkehrsrecht.



Zu seinen familienrechtlichen Publikationen gehören:


 


   

Taktik im Unterhaltsrecht (Roßmann/Viefhues), 4. Aufl. 2020, Luchterhand, 839 Seiten


Taktik im familiengerichtlichen Verfahren (Roßmann), 5. Auflage 2020, Luchterhand, 790 Seiten


Handbuch Familienrecht, 12. Auflage 2021, Luchterhand, 3437 Seiten, Bearbeitung der Gütergemeinschaft (Kapitel 9, Rdnr. 488-573)


BGB Kommentar (Prütting, Wegen, Weinreich), 17. Auflage 2022, Luchterhand, 3968 Seiten, Bearbeitung der §§ 1415- 1519 BGB (Gütergemeinschaft)


Das familienrechtliche Mandat Unterhaltsrecht (Eder/Horndasch/Kubik/Kuckenburg/Perleberg-Kölbel/Roßmann/Viefhues), 3. Auflage 2020, DeutscherAnwaltVerlag, 1286 Seiten




Der Unterhaltsprozess (Eschenbruch, Schürmann, Menne), 7. Auflage 2021, Luchterhand, 1892 Seiten, Bearbeitung des Verfahrensrechts (3. Kapitel)


Praxishandbuch Unterhaltsrecht (Kleffmann/Soyka), 4. Auflage 2020, Luchterhand, 547 Seiten, Bearbeitung des Kindesunterhalts (3. Kapitel) sowie des Verfahrensrechts (11. Kapitel)


Fachanwaltskommentar Familienrecht (Weinreich/Klein), 7. Auflage 2022, Luchterhand, Bearbeitung des Nebengüterrechts


Kommentar zum Familienverfahrensrecht FamFG (Schulte-Bunert/ Weinreich), 6. Auflage 2020, Luchterhand

Bearbeitung der §§ 58- 75, 117 (Beschwerdeverfahren und Rechtsbeschwerdeverfahren)

Bearbeitung der §§ 121- 148 (Verfahren in Ehesachen, Verfahren in Scheidungssachen und Folgesachen)



Familienrecht, Verlag Alpmann Schmidt, 22. Aufl. 2020, 228 Seiten

 

Grundlagen Fälle Familienrecht, Verlag Alpmann Schmidt, 6. Aufl. 2022.
















In den Jahren 2015 – 2022 erschienen u.a. folgende Aufsätze:


Folgesachenanträge im Scheidungsverbund, FuR 2019, 430 ff.


Anm. zu BGH XII ZB 425/128 (Kindersparbuch), NJW 2019, 3075.


Praxisprobleme der Beschwerde in Familiensachen, FuR 2019, 320 ff.


VKH für die Beschwerde in einer Unterhaltssache, FuR 2018, 348 ff.


Die Entwicklung des FamFG, FuR 2021, 583 ff. sowie 653 ff.


Der Gesamtschuldnerausgleich nach Trennung und Scheidung, FuR 2020, 12 ff.


Das beA ist aktiv zu nutzen - "Stolperfallen", FuR 2022, 290 ff.


Die Entwicklung des Nebengüterrechts - Teil 1: Gesamtschuldnerausgleich, FuR 2021, 396 ff.


Die Entwicklung des Nebengüterrechts - Teil 2: Gesamtgläubigerausgleich, FuR 2021, 450 ff.


Ferner ist Herr Dr. Roßmann Mitherausgeber der Zeitschrift Familie und Recht (FuR).









Herr Dr. Franz-Thomas Roßmann ist in der anwaltlichen Ausbildung und Fortbildung Referent.

Für die Juristischen Fachseminare (http://www.juristische-fachseminare.de) referiert Herr Dr. Franz-Thomas Roßmann seit 2006 in den Fortbildungs-seminaren gem. § 15 FAO sowie in den Fachanwaltslehrgängen im Familienrecht.


Bücher



Aufsätze


Dozententätigkeit